Graco Inc.

ExactaBlend™ AGP U100 für Polyurethane

Graco freut sich, die Einführung des neuen ExactaBlend™ AGP U100 anzukündigen. Dies ist ein modernes Dosiergerät für Polyurethane bei der Glasverarbeitung.

Das AGP U100 ist das zweite System der ExactaBlend-Reihe, das von Graco auf den Markt gebracht wird. Diese Reihe wurde für Hersteller von Isolier- und Spezialglas entwickelt, wofür exaktes Dosieren mit einem genauen Mischverhältnis erforderlich ist. Das AGP U100 wurde für Zweikomponenten-Polyurethan-Dichtmittel und Klebemittel entwickelt und soll das Mischen und Aufbringen für Ihre Kunden vereinfachen.

Das Graco-ExactaBlend AGP U100 bietet die folgenden Vorteile:

  • Exaktes Dosieren mit genauem Mischungsverhältnis. Das System überwacht die Durchflussmenge des Basismaterials und passt die Förderung des Härters automatisch an, um eine exakte Dosierung mit genauem Mischverhältnis – selbst beim Pumpenwechsel – zu erreichen.
  • Optimale Mischung zur Sicherung der Qualität. Mit dem AGP U100 ist jede Materialabgabe exakt gemischt; eine bessere Mischung führt zu einem gleichmäßig aushärtendem Material ohne Schwachstellen.
  • Einfache Bedienung. Im Vergleich zu herkömmlichen Dosiergeräten mit mechanischem Gestänge und Kipphebeln wird dank der elektronischen Steuerung des AGP U100 die Ermittlung des Mischverhältnisses nicht dem Zufall überlassen und Dosierungsänderungen können einfach vorgenommen werden.
  • Grünes Licht für ein genaues Mischverhältnis. Ein kurzer Blick auf die grüne Leuchte des Systems, die jetzt zur Standardausstattung gehört, zeigt dem Bediener an, dass die Materialien im korrekten Mischverhältnis dosiert werden. Falls das Mischverhältnis nicht stimmt, schaltet sich das System automatisch ab.
  • Geringere Materialverlust. Das AGP U100 Basisgerät kann einfach gespült werden, wodurch weniger Material verschwendet wird. Das Spülen des Basisgeräts erfolgt auf Knopfdruck: schnell, sauber und einfach.

Darüber hinaus freut sich Graco ebenso, Ihnen die Einführung zweier Zubehörteile für die ExactaBlend AGP Systeme vorzustellen.

1) Mithilfe des USB-Moduls zur Datenspeicherung können Sie überprüfen, ob das Material korrekt dosiert wurde. Die Berichte beinhalten Datum und Zeit, sowie Materialverbrauch von A & B, Alarmereignisse, Durchflussmengen und Mischverhältnisse.

2) In der Wärmebox werden die Materialien erhitzt und vorbehandelt, sodass sie besser fließen.