Graco Inc.

Änderungen an RS™-Spritzpistolen mit Schneidsystem

Wir möchten Sie informieren über verschiedene Änderungen, die an RS-Spritzpistolen mit Schneidsystem und RS-Schneidsystemen vorgenommen wurden. Mit sofortiger Wirkung wurde bei allen RS-Spritzpistolen mit Schneidsystem der Aufbau von Luftschlauch und Schalldämpfer überarbeitet, um Behinderungen des Luftstroms zum Glasfaserspritzluftmotor zu minimieren. Durch die Änderung werden Glasfaserförderleistung und -beständigkeit maximiert.

Ebenfalls mit sofortiger Wirkung sind alle RS-Spritzpistolen mit Schneidsystem jetzt mit einem innovativen zweiteiligen Schneidkopf ausgestattet, sodass Anwender problemlos einzelne Schneidscheiben auswechseln können. Zeiten für das Auswechseln der Schneidscheibe sind vergleichbar mit dem bestehenden Aufbau mit Klingeneinsatz für erfahrene Anwender und immer noch viel einfacher und schneller als Konstruktionen der Konkurrenz. Durch diesen neuen zweiteiligen Schneidkopfaufbau ist der Wechsel der Schneidscheiben kostengünstiger, ohne dabei die Anwenderfreundlichkeit einzuschränken.

Beachten Sie bitte, dass die 4-, 6- und 8-schneidigen Klingeneinsätze weiterhin für alle bestehenden RS-Spritzpistolen mit Schneidsystem erhältlich sind. Falls Ihre Kunden es vorziehen, Klingeneinsätze zu verwenden, können Sie darüber hinaus zu Ihrer Bestellung von RS-Spritzpistolen mit Schneidsystem oder RS-Schneidsystemen einfach den Schneidkopfsatz PN 24H271 und die Klingeneinsätze hinzufügen.

Eine Übersicht über die Änderungen an den RS-Spritzpistolen mit Schneidsystem und die Artikelnummern finden Sie, wenn Sie die neue Betriebsanleitung für das RS-Schneidsystem herunterladen.