Graco Inc.

Neue, preisgekrönte Maßstäbe bei der 2K-Mischung

Graco stellt das ProMix™ PD2K Dosiergerät vor

Kunden können die Verluste bei Lösungsmitteln und gemischtem Material um bis zu 80 % senken


Graco stellt ein neues Dosiergerät vor: Die ProMix PD2K. Dieses revolutionäre, hochmoderne Dosiergerät mischt die Materialien sehr nahe an der Spritzpistole, sodass der Spülbereich deutlich kleiner ist als bei herkömmlichen Systemen. Dadurch können die Endverbraucher den Lackverbrauch und die Entsorgungskosten senken. Gleichzeitig können Farbwechsel schneller durchgeführt werden. Die ProMix PD2K reduziert die Menge an gemischtem Material im System und eignet sich daher gut zur Verarbeitung von Materialien mit kurzer Topfzeit.. Auch können Materialen auf Säurebasis verarbeitet werden.

Eine spannende neue Technologie

„Die ProMix PD2K bietet eine spannende, neue Technologie“, sagt Marc Gijbels, Senior Product Marketing Manager für den Bereich EMEA. „Unsere Kunden suchten nach Lösungen, um die Effizienz ihrer Anlagen zu steigern. Durch die Verlagerung der Mischung nahe an die Spritzpistole lassen sich Lösungsmittelverbrauch und der Verlust des gemischten Materials um bis zu 80 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen elektronischen Dosiergeräten senken.“ Dadurch ist das System umweltfreundlicher, denn wir können die Mengen an gemischtem Material und an Lösungsmitteln reduzieren und somit auch die VOC-Emissionen (flüchtige organische Verbindungen) verringern. 

Die ProMix PD2K kann dank ihrer einzigartigen Dosierpumpen-Technologie auch bei sehr niedrigen Durchflussmengen betrieben werden. Die Förderleistung und die Materialdrücke sind sehr stabil und leicht zu steuern. Durch die Integration dieser Funktion sind keine Volumenzähler und/oder Materialdurchflussregler mehr erforderlich.

Das ProMix PD2K-Dosiergerät wurde zu 100 % nach dem Prinzip der Verdrängungstechnologie entwickelt, die für exakte Mischverhältnisse (mit einer Dosiergenauigkeit von 1 %) und für eine gleichmäßigere Materialförderung sorgt. Die ProMix PD2K kann wahlweise mit zwei oder vier Dosierpumpen ausgestattet werden und kann dadurch bis zu 30 Farben und vier Härter verarbeiten. Außerdem können Kunden sowohl Epoxyd- als auch PUR-Materialien mit einem System dosieren und mischen, anstatt mehrere Geräte zu verwenden, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.

Sehr einfache Inbetriebnahme und Wartung

„Dieses Dosiergerät ist sehr einfach zu bedienen und zu warten. Bei diesem Gerät können unterschiedliche Eingangsdrücke verwendet und Material mit verschiedenen Viskositäten ohne mühsame Feinabstimmung verarbeitet werden“, so Marc Gijbels. „Und im Gegensatz zu Zahnradpumpen verfügt die ProMix PD2K über Präzisions-Dosierpumpen mit Verdrängungstechnologie, die keinen Umbau im Werk erfordern und die in weniger als 20 Minuten vor Ort gewartet werden können.“

Visionary New Product Award

Im Juli wurde die ProMix PD2K auf der Fachmesse AWFS in den USA von der Association of Woodworking & Furnishings Suppliers (AWFS, Verband der Holzverarbeitungs- und Einrichtungszulieferer) mit dem Visionary New Product Award ausgezeichnet. Graco erhielt den Preis für sein neues ProMix PD2K Verdrängungs-Dosiergerät in Anerkennung seiner Produktinnovation, Qualität und seines Erfindungsgeists in der Kategorie „Grüne Produkte/Umwelt“. Die Gewinner wurden aus 65 Einsendungen gewählt, die von 48 Unternehmen eingereicht werden.

Jedes zweite Jahr werden mit den AWFS® Visionary New Product Awards Kreativität und Innovation sowie eine Führungsposition bei der Entwicklung von grünen/umweltfreundlichen Produkten anerkannt. Die Einreichungen werden nach den Kriterien Qualität, Produktionsauswirkungen, Komfort, Innovation und Benutzerfreundlichkeit bewertet. Die sorgfältig ausgewählten Mitglieder der Jury stammen aus diversen Branchen, einschließlich professionellen Endnutzern, Holzarbeitern und Unternehmenseignern.
 
Zu den Kategorien der Visionary New Product Awards zählen:

Produktinnovation
Produktivität
Grün/Umweltfreundlich
Ergonomie/Sicherheit

„Ich wollte, dass diese Auszeichnung für große Visionäre unserer Geschichte, Künstler und Erfinder steht, die über die Gegebenheiten hinaus blickten und der Welt Ideen lieferten, die diese in erheblichem Maß positiv veränderten. Die Menschen und Unternehmen, die diese Ideen eingereicht haben, sind auf ihre Art ebenfalls Visionäre, und die Produkte, die sie entworfen und hergestellt haben, können sich erheblich auf unsere Branche auswirken. Darum geht es bei dieser Auszeichnung im Wesentlichen“, so Archie Thompson von Spectrum Adhesives, Entwickler des Preises und aktueller Vizepräsident des AWFS-Aufsichtsrates.

                       

Mit der Einführung dieses neuen elektronischen Hightech-2K-Dosiergerätes stellt Graco erneut seine Leistungsfähigkeit bei der Entwicklung neuer 2K-3K-Dosiertechnologien unter Beweis. Die vorhandenen Standard-2K-Dosiergeräte werden durch dieses neu entwickelte System nicht ersetzt, sondern Graco erweitert damit seine aktuelle Produktpalette im Bereich 2K-Dosiergeräte für Finishing-Anwendungen.