Graco Inc.

Wartung in der Schifffahrt  Schiffsreinigung und Oberflächenvorbereitung

Entfernt Seepocken, Biofilm, Korrosion und Beschichtungen

Händlersuche Informationen anfordern

Problem

Traditionelle Methoden zum Reinigen von Bootsböden, wie Sandstrahlen, Sodastrahlen, chemisches Abbeizen oder Hochdruckverfahren können die Gelbeschichtung beschädigen, dünne ungleichmäßige Bereiche erzeugen, die ein Profil hinterlassen, auf dem die Lackierung nicht haftet. Diese traditionellen Methoden machen Schiffe anfällig für zukünftige Schäden. Darüber hinaus können die auf Fahrwerken angewendeten traditionellen Strahlanwendungen das Metall beschädigen, indem sie Lochfraß verursachen. In der Vergangenheit mussten die Propeller für eine korrekte Oberschwingung entfernt, geschliffen und erneut kalibriert werden.

Lösung

EcoQuip-Systeme bereiten die Oberflächen für Schutzbeschichtungen vor. EcoQuip reinigt Schiffe, ohne die schützende Gel-Schicht über der Glasfaser zu beschädigen. EcoQuip hinterlässt eine perfekte 80er Schleiflackierung, von der Interlux sagt, dass sie das ideale Ankermuster für Lackhaftung ist. Ein Nassschleifen oder Tenting ist nicht notwendig. Diese Systeme sind im Vergleich zu anderen Methoden zeitsparender und benötigen weniger
Aufräumarbeiten.  Die EcoQuip-Systeme sind in der Lage, Schweißnähte für Inspektionen und Wartungsarbeiten der Stahl- und Aluminiumrümpfe freizulegen.

In nur wenigen Minuten kann EcoQuip den alten Lack entfernen, Teak reinigen und es fast auf seine ursprüngliche aufhellen, ohne
das teure Holz zu beschädigen.

Es funktioniert sogar unter Wasser.  

EcoQuip kann Fahrwerke reinigen und die auf ihnen befindlichen Seepocken entfernen, die sich über Jahre angesammelt und auf ihnen herangewachsen sind, und das innerhalb von Minuten, anstatt von Stunden, die von anderen Systemen für dieselbe Aufgabe benötigt werden. Mit der EcoQuip-Technologie können Propeller, Ruder und Trimmklappen auf ihre ursprüngliche Integrität wiederhergestellt werden, ohne dass sie vom Schiff entfernt werden müssen. 

Blasting_boat2.tif
  • Unterwasseranstrich – Entfernen von Antifouling-Farbe, Barrierebeschichtungen
  • Fahrwerke – Entfernen von Farbe und Seepocken
  • Teakholzdecks – Entfernen von Lackierungen, Verfärbungen