Graco Inc.

Faserspritzen und GFK Laminieren   Faserspritzpistole mit Glasfaserschneider für offene Formen

Mit den Komponenten und Systemen zum Faserspritzen von Graco ist der Umgang mit Glasfasern und katalysiertem Harz einfach.

Faserspritzverfahren:

Gelcoat allein hat nicht die Festigkeit, die für die Entformung und die Nutzung als Endprodukt notwendig ist. Ein verstärkendes Material (z. B. mit einem katalysierten Polyesterharz gesättigte Glasfasern) wird direkt auf das Gelcoat auf der Form aufgetragen. Dies sorgt für ein stabiles Produkt.
Es gibt zwei Arten der offenen Laminiertechnik: Handlaminieren und Faserspritzverfahren. Das Faserspritzen ist das schnellste Laminierverfahren.

Graco bietet vollständige Lösungen für alle Ihre Bedürfnisse zum GFK-Laminieren:

Das GFK-Schneidesystem von Graco für das Faserspritzen nutzt einen auf der RS-Spritzpistole montierten Glasfaserschneider. Diese Einrichtung zieht Glasfaserstränge (Roving) von einer Spule, schneidet sie mit einem an der Pistole montierten Schneider und schleudert die abgeschnittenen Glasfaserstücke in den katalysierten Harzstrom. Das Glasfaser-Harz-Gemisch wird direkt auf die Gelcoat-Oberfläche in der Form gespritzt.

FRP Spray up lamination

Schauen Sie sich unsere Ausrüstung
in Aktion an

Ihre Privatsphäre ist Graco sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten nicht an andere Unternehmen verkaufen. Um Ihren Bedürfnissen am besten nachzukommen, können Ihre Daten jedoch an die Vertriebspartner von Graco weitergegeben werden. Einzelhalten dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.