Graco Inc.

Glasfaserschneider für glasfaserverstärkte Kunststoffe  GFK-Schneidesystem für offene Formen

Entdecken Sie den Graco Glasfaserschneider für glasfaserverstärkte Kunststoffe. Mit unserem GFK Schneidesystem bearbeiten Sie Kunstharze mit Leichtigkeit.

HändlersucheInformationen anfordern

Das GFK-System kann für das Auftragen von geschnittenen Glasfasern auf offene Formen verwendet werden. Es bietet eine präzise Dosierung im richtigen Verhältnis mit einem einfachen Übergang von der Benetzung zum Schneiden.
Um die Materialkosten niedrig zu halten, wurde das System so konzipiert, dass kein Pufferbehälter notwendig ist und das Ansaugen der Pumpe wenig Lösungsmittel und Harz erfordert.
Außerdem enthält das System eine duale Auslösefunktion, mit der Bediener von der Benetzung zum Schneiden ohne Demontage des Glasfaserschneiders wechseln können.

Durch die ausschließliche Verwendung von Graco-Komponenten, die sich in unterschiedlichsten Branchen bewährt haben, erhalten Sie eine technisch ausgereifte, robuste und dauerhafte Lösung.

FRP Chop system

Optimierte Verhältnisstabilität

* Erhältlich mit Förderverhältnissen von 13:1 und 17:1
* Katalysatorpumpe mit einstellbarem Verhältnis – für die schnelle und einfache Verhältnisänderung ohne Werkzeuge
* Präzisionsgestänge – bietet erstklassige Verhältnisregelung und gleichmäßige Aushärtung

Geringere Betriebskosten

* Einfache Wartung – weniger reparaturanfällige Teile
* Langlebige Dichtungen bedeuten weniger Stillstandszeit
* Längere Pumpenbetriebszeit zwischen geplanten Wartungen
* Kein Pufferbehälter notwendig – d. h. weniger Teile, Lösungsmittel und Harz für das Ansaugen der Pumpe

Optionale DataTrak™-Kontrolle


*Überwacht den Harzverbrauch und hilft bei der Gewährleistung der Produktqualität durch Verfolgung des Harzverbrauchs pro Stück, Schicht oder Tag
*Tracks cycles for preventive maintenance schedule
*Zeigt den Durchfluss in Echtzeit an – keine Materialverschwendung aufgrund abgenutzter Spritzköpfe

Schauen Sie sich unsere Ausrüstung
in Aktion an

Ihre Privatsphäre ist Graco sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten nicht an andere Unternehmen verkaufen. Um Ihren Bedürfnissen am besten nachzukommen, können Ihre Daten jedoch an die Vertriebspartner von Graco weitergegeben werden. Einzelhalten dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Graco FRP Chop
  • Das System ist ein gleich bleibendes Mischverhältnis optimiert
  • Steigert die Betriebszeiten mit den bewährten Graco Pumpen und Komponenten
  • Einstellbare Verhältnis-Pumpe mit Katalysator - kein Werkzeug für den schnellen und einfachen Verhältniswechsel erforderlich
  • Eine wahrlich meisterhafte Verbindung für überlegene Mischverhältnis-Regelung
  • Erhältlich im Pumpenverhältnis 13:1

FRP Proportioner
Maximum air inlet pressure
100 psi
7 bar, 0.7 MPa
Maximum air inlet pressure to ASME solvent pressure pots
100 psi
7 bar, 0.7 MPa
Typical flow rate of pattern guns
Refer to RS Gun manual.
Refer to RS Gun manual.
A component (catalyst) inlet size
3/8 in tube
3/8 in tube
B component (resin) inlet size
1 5/16-12 UN-2A male
1 5/16-12 UN-2A male
Wetted parts
Stainless steel, carbide, UHMWPE, PTFE, and acetal
Stainless steel, carbide, UHMWPE, PTFE, and acetal
Resin Wetted Parts
Stainless steel, tungsten carbide with 6% nickel, UHMWPE, PTFE, (LW100C displacement pump only: Also includes carbon steel)
Stainless steel, tungsten carbide with 6% nickel, UHMWPE, PTFE, (LW100C displacement pump only: Also includes carbon steel)
Catalyst Wetted Parts (Series A and B systems, built prior to April 2013, have non-metallic nylon catalyst tube fittings. To convert your system to stainless steel fittings, see the FRP Proportioner manual)
301, 303, 304, 316, and 17-4 PH grades of stainless steel, silicon nitride, acetal, perfluoroelastomer, PE, PTFE, UHWMPE, polypropylene
301, 303, 304, 316, and 17-4 PH grades of stainless steel, silicon nitride, acetal, perfluoroelastomer, PE, PTFE, UHWMPE, polypropylene
Maximum fluid working pressure
13:1 Systems:
1300 psi
9 MPa, 90 bar
17:1 Systems:
1700 psi
11.9 MPa, 119 bar
Maximum fluid temperature (Maximum fluid temperature rating determined by lowest rated component in system)
Models with RS Gun
100°F
38°C
Models without RS Gun
160°F
71°C