Demarkierung von Straßen

Die Entfernung von Farbe, thermoplastischen Kunststoffen und Band für die Markierung von Straßen verlangt Spezialgeräte.

Feinfräsen und Strahlen sind die gebräuchlichsten Verfahren für das Entfernen von Fahrbahnmarkierungen

Fahrbahnmarkierungen sind für lange Nutzungszeit gedacht, müssen aber manchmal entfernt werden. Zum Beispiel wenn sich eine Verkehrssituation ändert oder wenn ein Parkplatz neu gestaltet wird. Spezialmaschinen und -verfahren ermöglichen die effiziente Entfernung von Streifen- und Belagmarkierungen.

Die Entfernung von vorhandenen Linien oder Markierungen von einer Straße ist eine echte Herausforderung. Die Markierungen müssen effizient entfernt werden, ohne den Straßenbelag zu beschädigen. Manchmal sind die Linien sogar härter als der darunter liegende Asphalt. Außerdem sind die im Asphalt verwendeten Materialien sehr porös. Dadurch kann die Straßenfarbe in die Poren auf der Oberfläche eindringen. Grund genug, um sich die richtige Ausrüstung für Arbeiten zur Entfernung von Markierungsfarbe von Straßen zu beschaffen.

Feinfräsen

Eine Feinfräsmaschine ist das herkömmliche Werkzeug für die schnelle und saubere Entfernung von Fahrbahnmarkierungen. Mit diesen Spezialmaschinen können alle Arten von Streifenmarkierungen, die auf Parkplätzen oder Straßen anzutreffen sind, entfernt werden. Insgesamt ist Feinfräsen die schnellste und kostengünstigste Möglichkeit zur Demarkierung. Es ist das am besten geeignete Verfahren zur Entfernung von Fahrbahnmarkierungen, insbesondere für Linien, die durch neue Linien an derselben Stelle ersetzt werden. Selbst wenn der Belag bestehen bleibt, ist Feinfräsen immer noch die beste Methode für die Entfernung von Verkehrsflächenfarbe, thermoplastischen Kunststoffen, Epoxidharzlack und anderen Materialien. Die Verwendung einer geeigneten Feinfräsmaschine bedient von einem erfahrenen Facharbeiter minimiert das Risiko von Beschädigungen des Fahrbahnbelags.

Erhöhen Sie Ihre Produktivität bei der Demarkierung

Mit einer motorgetriebenen Feinfräsmaschine kann die Produktivität bei der Demarkierung verdoppelt werden. Ein benutzerfreundliches Aufsitzgerät, wie Gracos LineDriver, verwandelt eine herkömmliche Feinfräsmaschine in ein fahrbares Gerät.

Wählen Sie die beste Feinfräsmaschine für diese Arbeit

Bei der Auswahl der besten Feinfräsmaschine für Ihre Bedürfnisse müssen Sie berücksichtigen, welche Materialien entfernt werden sollen und wie schnell Sie den Auftrag erledigen wollen. Die kleinsten Feinfräsgeräte können Verkehrsflächenfarbe und thermoplastische Kunststoffe entfernen und für die Glättung unebener Oberflächen verwendet werden. Die Demarkierungsleistung ist auf ca. 55 m2/h begrenzt, sofern es sich um ein handgeführtes Gerät handelt. Die leistungsfähigsten Feinfräsmaschinen sind auch für die Entfernung von Epoxidharzfarben und für Einlege- und Nutenfräsarbeiten geeignet. Mit einem LineDriver können sie eine Demarkierungsleistung von 195 m2/h erreichen.

Andere Demarkierungsverfahren

  • Wasserhochdruckstrahlen: Dieses Verfahren nutzt Hochdruckwasserstrahlen für die Entfernung von Markierungen von Beton und Asphalt. Die scharfen Wasserstrahlen können sogar temporäres Markierungsband pulverisieren. Wasserhochdruckstrahlen verursacht die geringsten Schäden im Belag, ist aber nicht leistungsfähig genug für die Glättung unebener Oberflächen sowie für Einlege- und Nuteinstecharbeiten.
  • Sandstrahlen: Unter Verwendung eines Niederdruck-Sandstrahlsystems fängt dieses Verfahren das Markierungsmaterial auf. Sandstrahlen verbraucht nur geringe Mengen an Wasser und Strahlmittel, wodurch es eine gute Lösung für Anwendungen im Innenbereich ist.

Wenden Sie sich an Graco