Graco Inc.

Senkung des Materialverbrauchs um bis zu 30 % mit FF LP-Düsen

Marcel van Buuren, Gründer von Schilderwerken van Buuren, übernimmt vor allem Renovierungsarbeiten und kleine Projekte. Er erledigt Arbeiten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Bei Projekten, die größer als 15 m² sind, verwendet er sein Classic 290 und bei kleineren Projekten setzt er auf das Ultra-Handspritzgerät. Bei Lackierarbeiten an Fassaden darf sein JetRoller nicht fehlen.

Farbe sparen mit neuen FF LP-Düsen

Marcel van Buuren hat von den neuen FF LP-Düsen das erste Mal bei einer Präsentation im Graco-Hauptsitz der Region EMEA in Maasmechelen, Belgien, gehört. Und er konnte es nicht abwarten, sie einzusetzen – und das zu Recht. Schon beim ersten Projekt mit den FF LP-Düsen sparte er einen 10-Liter-Farbbehälter ein. Auch bei seinem nächsten Projekt hatte er mit einem Behälter mehr gerechnet. 

Er stellte ein paar Berechnungen an und kam zu dem Schluss, dass eine FF LP-Düse den Materialverbrauch um 25 % bis 30 % reduzieren kann.

„Nach meinen Berechnungen heißt das: Wenn ein 10-Liter-Farbbehälter nach einem Projekt übrig bleibt, hat sich die Investition in die FF LP-Düse bereits ausgezahlt“, sagt Marcel van Buuren.

Er nennt ein paar Gründe dafür. Die neue FF LP-Düse benötigt 50 % weniger Druck, sodass es weniger Spritznebel gibt. Dies gibt ihm mehr Kontrolle über sein Sprühbild, was für ein feineres, glatteres Finish sorgt.

www.graco.com/smarttip