Graco Inc.

AS Fors MW in Estland steigt um auf ProMix™ 2KS

promix_2ks

Anwendung

AS Fors MW ist einer der führenden Hersteller von Ausrüstungen für die Forst- und Landwirtschaft sowie Bioenergie mit Sitz in Saue, Estland. Jahrelang wurden dort Maschinenteile mit 1K-Alkydfarben lackiert. Die Umstellung von einem 1K- auf ein 2K-PU-System erfolgte vor allem, um den Lösungsmittelverbrauch zu senken, die Trocknungszeit zu verkürzen und eine härtere Oberfläche zu erzielen. Außerdem geht man davon aus, dass die Kunden in Zukunft auch wasserbasierte Lacke nachfragen werden und so benötigte man bei AS Fors MW ein System, das flexibel auch diese Nachfrage bedienen kann.

Die Lösung

Der Graco-Händler Tallberg, Estland, unterbreitete ein Angebot für eine 2K-Installation auf Basis des elektronischen Dosiersystems ProMix 2KS von Graco. Das System wurde für die Verarbeitung moderner 2K PU Materialien von Teknos ausgerüstet mit schnellem Farbwechsel der 3 hauptsächlich verwendeten Farben und einfachen Spülsequenzen.

Ergebnisse

Nach Installation und Test der Anlage konnte der Kunde die Lack- und Lösemittelverluste deutlich reduzieren. Auch die geforderten Rahmenparameter bezüglich Trocknungsdauer und Oberflächenhärte wurden problemlos eingehalten.

ProMix 2KS erlaubt außerdem detaillierte Berichte über den Materialverbrauch pro Auftrag und den Gesamtverbrauch. Die materialberührten Teile des System bestehen aus Edelstahl. Daher ist es für einen späteren Einsatz mit wasserbasierten Materialien bestens geeignet.

Technische Daten

Endverbraucher:
AS Fors MW, www.forsmw.com

Branche:
Industrie, Ausrüstungen für Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Bioenergie

Anwendung:
2K PU-Materialien

Technische Daten Material:
Teknos

Typische Eigenschaften:
Ablüftzeit 15 min., 45 min. im Ofen bei 60 °C

Graco-Geräte:
ProMix 2KS

Konfiguration:
ProMix 2KS MD1602, 3 Farben, 1 Härter und 1 Spülmittel. Zuführung mit 4 Merkur™- und 1 President™- Pumpe(n), wandmontiert, Auftrag mit Elektrostatik-Spritzpistolen G40™ und Pro Xs™.


freepixels