Graco Inc.

Komplett isoliertes System für elektrostatische Wasserlackanwendung

15262.tif.imagep.260.55.973.596

Anwendung

Grillo Srl stellt in Cesena, Italien Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau her. Das Lackieren der Maschinen, Rahmen und anderer Teile erfolgt in zwei Schritten. Zuerst wird ein wasserbasierter 1K- oder 2K-Lack flüssig aufgetragen. In einem zweiten Schritt wurde das Finishing mit einer Pulverbeschichtung abgeschlossen. Beide Anwendungen (Flüssig- und Pulverauftrag) erfolgen mit elektrostatischen Spritzpistolen.

Lösung

GS Verniciature schlug folgende technische Lösung vor: ein vollisoliertes System bestehend aus einem isolierten Schrank mit Sicherheitsbehälter für die Farbe (Bilder 1, 2). Das System versorgt 2 Spritzkabinen über vollständig isolierte Schläuche für die Farbzufuhr zu den Pistolen.

Die Spritzkabinen sind voneinander unabhängig. Es können also Zwei unterschiedliche Arbeitsdrucke gefahren werden, oder in der ersten Kabine wird gespritzt, während in der zweiten ein Spüldurchlauf erfolgt. Wird nur eine der Spritzpistolen verwendet, befindet sich die andere in der zweiten Kabine in einer speziellen Abschirmvorrichtung, die Stromverluste unterbindet.

Mit einem speziellen Druckluftwählschalter kann der Mitarbeiter auf Wartungsmodus umschalten. Dann stoppt die Druckluftzufuhr zur Pistolenturbine, das System schaltet auf Erdung und die Sicherheitsverriegelung erlaubt das Öffnen des Schranktür.

Für die Installation verwendete Komponenten:

  • Ein Graco ProMix™ Easy 2.5:1
  • Mit einem speziellen Verteiler unterhalb der Pumpe auf Seite A kann Farbe aus dem Tank mit 50 Litern und Rührwerk oder aus einem Behälter mit 25 Litern Inhalt über einen Ansaugschlauch (Bild 2) gefördert werden.
  • Tank, 50 l mit Rührwerk für Katalysator. Das Rührwerk für die B-Seite wurde vom Kunden gewünscht (Bild 2).
  • Graco Pumpe Husky™ 716 fördert das Spülmittel. Installiert ist ein Dreiwegeventil. So kann mit Wasser und anschließend einem speziellen Additiv gespült werden (Wasser und Additiv befinden sich beide in Tanks mit 50 l Inhalt ) (Bild 3)
  • Ein Druckluftgerüst zur Steuerung des vollisolierten Systems
  • Zwei Isolierte Systeme mit Farbreglern in den Spritzkabinen (Bilder 4, 5)
  • 2 Druckluftgerüste in den Spritzkabinen, mit denen sich die unterschiedlichen Arbeitsdrucke einstellen lassen (Luft und Farbe) (Bild 4)
  • Zwei manuelle Spritzpistolen Graco ProXS™ für wasserbasierte Materialien

Ergebnisse

Grillo ist mit den Ergebnissen sehr zufrieden, da man nun über eine sichere, flexible und bedienungsfreundliche Anlage verfügt. Folgende Vorteile wurden protokolliert: optimierte Arbeitszeiten, weniger Overspray und daher weniger Wartungsbedarf in der Spritzkabine, Einsparungen im Farbverbrauch, weniger VOC-Emissionen.

Endverbraucher:
Grillo SPA
Cesena – Italien
www.grillospa.it

Branche:
Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau

Anwendung:
Aufbringen wasserbasierter Lacke (Alcea)

Graco-Geräte:
ProMix Easy 2.5:1
Husky 716
2 ProXS Spritzpistolen
Zubehör

Graco Händler:
GS Divisione Verniciatura SRL
Via Friuli 38/40, 40060 Osteria Grande (BO), ItalienGraco Distributor:

GS Divisione Verniciatura SRL
Via Friuli 38/40, 40060 Osteria Grande (BO), Italy