Graco Inc.

Luftbetriebene Doppelmembranpumpen der Modellreihe SaniForce 2.0  SaniForce ‑ Luftbetriebene Doppelmembranpumpen

Zum Fördern vieler verschiedener Nahrungsmittel- und Körperpflegeprodukte. Unsere pneumatischen Membranpumpen sind für harten Dauerbetrieb mit hohen Durchflussraten und Tragbarkeit ausgelegt. Bei der Herstellung denken wir in erster Linie an Ihre Produktivität – wir wollen Ihnen eine der zuverlässigsten Pumpen auf dem Markt bieten.

Händlersuche Informationen anfordern

Vorzüge der luftbetriebenen Saniforce -Doppelmembranpumpe

SaniForce_HS_3250


Selbstansaugend
Luftbetriebene Doppelmembran-Pumpen bieten starke Ansaugleistung und benötigen keinerlei Flüssigkeit. Dadurch ist das Schadensrisiko erheblich geringer.


Stillstand unter Druck
Unsere zum Patent angemeldete Technologie ermöglicht Stillstand unter Druck und verhindert somit Pumpenausfälle durch verstopfte Leitungen oder verschlossene Ventile.

Läuft trocken
Mit den dichtungslosen Membranpumpen werden Leckagen sowie Pumpenausfälle durch Trockenlauf vermieden.

Einfache, haltbare Bauweise der Pumpe
Unsere Doppelmembranpumpen enthalten so wenig Teile wie möglich und besitzen einen großen Hohlraum. Deshalb lässt sich die Pumpe in wenigen Minuten reinigen. Durch ihre robuste Bauweise sind sie rostbeständig und gewährleisten zuverlässige Leistung bei geringeren Betriebskosten.

Eine Oberflächenbehandlung für fast alle Anwendungen
Gracos umfangreiches Sortiment an SaniForce-Doppelmembranpumpen bietet eine Lösung für nahezu jede Anwendung, mit Oberflächenrauheitsgraden zwischen 120 und 20 Ra.

 

Umgossene SaniForce-Membranen
Steigern Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Anlage mit umgossenen Membranen von Graco.  Alle Pumpen der Baureihe SaniForce sind entweder mit unseren berühmten Graco-Membranen oder mit umgossenen Membranen erhältlich. Diese Membranen verhindern Bakterienwachstum, weil keine Bereiche vorhanden sind, in denen Produktreste zurückbleiben und Bakterien wachsen können.

  • Mit PTFE auf der Materialseite und EPDM auf der Luftseite unserer PTFE/EPDM-Membranen gehören SaniForce-Membranpumpen zu den am einfachsten zu reinigenden Pumpen, die es gibt.
  • Verschleiß verringern und Lebensdauer der Membran verbessern dank verdeckter Membranplatte auf der Materialseite
  • Längere Lebensdauer der Membran bei mäßig abrasiven Anwendungen, die weiterhin PTFE erfordern
     

Luftventil kann von außen gewartet werden
Durch weniger bewegliche Teile und vollständige Wartbarkeit von außen bieten Luftventile von SaniForce Spitzenleistung hinsichtlich des Wirkungsgrads und kürzere Stillstandszeiten. Die schmiermittelfreie, nicht klebende Bauweise ist eine der hygienischsten erhältlichen Optionen.


Tri-Clamp-Anschlüsse
Alls SaniForce-Membranpumpen sind ein- und auslassseitig mit Tri-clamp-Anschlüssen ausgestattet. Dadurch sind sie schnell zerlegbar und einfach zu reinigen und zu warten.


Klappenrückschlagventil als Option
Die luftbetriebenen Membranpumpen sind sowohl mit Kugel- als auch mit Klappenrückschlagventil erhältich. Die Bauweise mit Klappenrückschlagventil gewährleistet sanften, scherempfindlichen Betrieb und fördert Produkte schonend. Durch die geringe Scherwirkung ist sichergestellt, dass die Produktqualität nicht leidet. Dies ermöglicht die optimale Förderung mittlerer bis großer Partikel.


Optionale Leckerkennung
Dank unserer Leckerkennung gehen Sie kein Risiko ein: Sie wissen sofort, wenn Ihr wertvolles Produkt austritt. Die Leckerkennung ist auch im Rahmen des 3A-Zertifikats von Bedeutung, ebenso wie der Drehständer und die Möglichkeit, alle Teile vollständig zu demontieren.


Pumpenständer
Graco liefert als Option einen Drehständer für schnelle Wartung und einfaches Ablassen der Pumpe ohne Demontage.

Funktionsweise

Eine luftbetriebene Membranpumpe ist eine Art Verdrängerpumpe, die Druckluft als Antriebsquelle nutzt. Die Druckluft wird über eine verbundene Welle, die eine gleichzeitige Bewegung beider Kammern ermöglicht, von einer Kammer in die andere befördert. Durch diese Vorwärts- und Rückwärtsbewegung wird Flüssigkeit aus einer der Kammern in den Auslassverteiler gepresst, während die andere Materialkammer über den Einlassverteiler gefüllt wird. Beim Richtungswechsel wird die Materialkammer, die zuvor gefüllt war, in den Auslassverteiler geleert und die andere Kammer wird über den Einlassverteiler gefüllt. Der schnelle Richtungswechsel sorgt für weniger Pulsation am Auslass.

 



Sprechen Sie mit uns

Ihre Privatsphäre ist Graco sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten nicht an andere Unternehmen verkaufen. Um Ihren Bedürfnissen am besten nachzukommen, können Ihre Daten jedoch an die Vertriebspartner von Graco weitergegeben werden. Einzelhalten dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die luftbetriebenen Doppelmembranpumpen der Modellreihe SaniForce