Graco Inc.

Elektropumpe SaniForce Pharma 

Die pharmazeutischen Pumpe aus der Modellreihe SaniForce erfüllt die in der Pharmazeutik geltenden Hygienevorschriften für Anwendungen wie die Förderung von Bio-Pharmazeutika, medizinischen Lotionen und Cremes, organischen Reagenzien, Blutprodukten sowie Alkohol und Lösemitteln.

HändlersucheInformationen anfordern

Die elektrisch betriebenen Doppelmembranpumpen der Modellreihe SaniForce Pharma von Graco verbrauchen bis zu fünf Mal weniger Energie als herkömmliche luftbetriebene Membranpumpen. Sie bieten dieselben hervorragenden Eigenschaften hinsichtlich Selbstansaugung, Stillstand und dichtungsloser Bauweise wie die luftbetriebenen Pumpen, jedoch in elektrischer Bauweise. Dies löst viele der Probleme im Umfeld von Rotationsverdrängerpumpen. Gracos patentiertes mit Luftdruck beaufschlagtes Mittelgehäuse eliminiert die Pulsation am Materialauslass der Pumpe nahezu vollständig. Dies führt zu einem gleichmäßigen und ruhigen Durchfluss, der sich ideal für Prozessanwendungen, Abfüllanlagen und Hygieneanwendungen eignet.
 

Funktionsweise

Im Unterschied zu Druckluft bei einer luftbetriebenen Membranpumpe übernimmt in dieser Pumpe ein Elektroantrieb die Bewegung der Membranen. Das Mittelgehäuse ist mit unter Druck stehender Luft gefüllt und wird mechanisch durch den Motor nach links und rechts bewegt. Dadurch werden die Membranen von links nach rechts geschoben und gezogen. Durch diese Vorwärts- und Rückwärtsbewegung wird Flüssigkeit aus einer der Kammern in den Auslassverteiler gepresst, während die andere Materialkammer über den Einlassverteiler gefüllt wird

 

SaniForce-Fassentleerungsgerät

Vorzüge der elektrischen Pumpe SaniForce Pharma

  • Energieeffizienter Elektroantrieb
    Der Elektroantrieb senkt den Energieverbrauch um bis zum fünffachen Wert und ermöglicht zugleich bessere Regelung der Pumpe
  • Mit PTFE/EPDM umgossene Membranen (durchgeschraubte Optionen erhältlich)
    • Weniger Verschleiß und längere Lebensdauer der Membrane durch verdeckte Membranplatte auf der Materialseite
    • Keine Hohlräume, in denen sich Bakterien ansammeln können
    • Längere Lebensdauer der Membrane bei abrasiven Anwendungen, die PTFE erfordern
    • PTFE auf der Materialseite und EPDM auf der Luftseite
  • Tri-Clamp- und DIN-Anschlüsse für einfache Reinigung, Desinfektion und Wartung
  • Geschweißter Edelstahl mit 20 Ra und glanzeloxierter Hygieneoberfläche
  • Patentierte Beaufschlagung mit Druckluft verringert die Pulsation und schafft gleichmäßigen Durchfluss.

Welche Pumpe eignet sich am besten für Ihre Anwendung?

Das SaniForce-Fassentleerungsgerät ist wahlweise mit luftbetriebener Doppelmembranpumpe oder mit Kolbenpumpe erhältlich.
Wählen Sie mittels der Auswahlwerkzeuge weiter unten die Pumpe aus, die für Ihre Anwendung am besten geeignet ist.

 

Auswahlwerkzeug für hygienisches Entleerungsgerät
Handbuch für chemische Kompatibilität

Sprechen Sie mit uns

Ihre Privatsphäre ist Graco sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten nicht an andere Unternehmen verkaufen. Um Ihren Bedürfnissen am besten nachzukommen, können Ihre Daten jedoch an die Vertriebspartner von Graco weitergegeben werden. Einzelhalten dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Saniforce Pharma - PH 1040e



Saniforce Pharma - PH 1040e

 

  • Max. Durchflussrate: 132 l/min (35 lpm)
  • Max. Materialdruck: 4,8 bar (70 psi, 0,48 MPa)
  • Maximale Größe der förderbaren Festkörper: 3,2 mm (1/8”)
  • Viskositätsbereich: Bis zu 10.000 cps
Saniforce Pharma - PH 2150e



Saniforce Pharma - PH 2150e

 

  • Max. Durchflussrate: 537 l/min (142 lpm)
  • Max. Materialdruck: 6,9 bar (100 psi, 0,69 MPa)
  • Maximale Größe der förderbaren Festkörper: 6,4 mm (1/4”)
  • Viskositätsbereich: Bis zu 20.000 cps