Hervorragende enge Zusammenarbeit zwischen Graco und seinem Vertriebspartner HKTM

HKTM wurde 1998 gegründet und konzentriert sich auf die Dienstleistungen und Produktionsprozesse von drei Industriezweigen: Hydraulik, Elektromechanik & Robotik sowie Mechanik & Automation.

Das Unternehmen mit Sitz in Kocaeli, Türkei, arbeitet seit 2012 mit Graco zusammen, als HKTM Graco-Produkte erstmals bei seinen Klebe- und Dichtungsarbeiten einsetzte. HKTM wurde 2014 offizieller Graco-Vertriebspartner. 

„Graco ist in vielen Branchen eine bekannte globale Marke“, erklärt Örsan Özer, Teamleiter Mechanische Produkte. „Dank unseres Status als Vertriebspartner in der Türkei können wir Graco-Produkte ganz einfach in unseren Projekten einsetzen, unsere Geschäftsabläufe verbessern und Unterstützung bei unseren Vertriebsfunktionen und digitalen Marketingaktivitäten erhalten, um unsere Produktivität zu steigern.“

Drei wichtige Graco-Produkte

HKTM verkauft vor allem drei Graco-Produkte in größeren Mengen. Fireball-Pumpen sind aufgrund ihrer Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit Bestseller. Darüber hinaus können sie dank ihrer leistungsstarken Luftmotoroptionen einen Flüssigkeitstransport über sehr lange Entfernungen gewährleisten. Checkmate-Pumpen verkaufen sich in der Türkei ebenfalls gut und werden von HKTM-Kunden häufig für die Förderung von hochviskosen Flüssigkeiten ausgewählt. Und die Pumpen von Gracos G-Serie werden häufig in Schmiersystemen für Maschinen, On- und Off-Road-Geräte eingesetzt. „Das Produkt zeichnet sich durch die verschiedenen Leistungsoptionen, die bruchsicheren und UV-geschützten Behälter und die Zertifikate aus“, sagt Özer und fügt hinzu: „Mit der G-Mini, deren Produktion 2020 begann, werden wir eine große Marktlücke füllen.“

HKTM-Logo

Reibungslose Zusammenarbeit zwischen Graco und HKTM

Örsan Özer und sein Team nutzen die Graco-Website ständig für detaillierte Produktinformationen und Handbücher. „Wir können ganz einfach auf die gewünschten Informationen zugreifen. Dazu geben wir einfach die Teilenummer eines beliebigen Graco-Produkts in das Suchfeld ein.“ Zwölf Personen aus verschiedenen Abteilungen nutzen das Graco-Kundeninformationssystem (CIS): „Es hilft uns, Angebotsprozesse und Systemkonfigurationen zu verwalten und Aufträge einfach nachzuverfolgen.“ Özer verwendet auf seinem Computer auch die Graco SalesBook Windows-App. „Es ist sehr einfach, auf Produktrichtlinien, Handbücher und Präsentationen zuzugreifen, insbesondere bei Kundengesprächen.“ Auch die Mitarbeiter für mechanische Produkte haben über die Graco University eine Reihe von technischen Schulungen mit Informationen zu vielen Produkten absolviert. 

Özer nimmt jedes Jahr an durchschnittlich fünf Online-Graco-Webinaren teil. „Webinare zu neuen Produkten sind eine besonders effiziente Methode, um sich über Angebote bei den Produkten, Anwendungsbereiche und technische Details zu informieren.“ 

Özer und andere Mitarbeiter haben bisher sieben Schulungen  in Maasmechelen besucht und halten sie für eine hervorragende Zeitinvestition. „Besonders sinnvoll sind die praktischen Schulungen in den Workshops, direkt im Anschluss an die Vorträge“, erklärt er. „So erinnere ich mich an eine ausgezeichnete und darüber hinaus sehr unterhaltsame zweitägige Schulung über die Installation eines Schmiersystems für Baumaschinen. Am Ende waren wir erschöpft, hatten aber eine Menge Spaß gehabt. Jetzt geben wir das Gelernte weiter, indem wir unsere Kunden schulen.“

HKTM-Schulung bei Graco

Wertvolle Unterstützung von Graco in vielen Bereichen 

2019 unterstützte Graco HKTM mit einer Vorführung und einem Vortrag über Gracos Pulse-Materialmanagementsystem bei einer der größten Fluggesellschaften der Türkei, Pegasus Airlines. In der Folge hat   Pegasus Pulse Pro für seine Werkstätten gewählt, in denen alle Bodenfahrzeuge, Passagierbusse und Gepäcktransportfahrzeuge gewartet werden.  

In Bezug auf Gracos Support für die Installation hat HKTM nur Lob übrig. „Wir haben vom Graco-Team bei vielen Systemeinrichtungen Unterstützung erhalten. Ein aktuelles Projekt ist das sogenannte Electrical Fixed Ratio System, das wir 2019 an Silverline, einen großen Ofen- und Abzugskastenhersteller, geliefert haben.“

Auch gemeinsame Marketingaktionen sind nützlich. „Durch die Arbeit, die wir mit Graco im Bereich Marketing geleistet haben, haben wir uns sowie auch unser Geschäft verbessert. Ifeyinwa Elueze, Trade Marketing Specialist Lubrication Equipment Division, hat uns bei Messen, LinkedIn-Posts und unserer Website sehr geholfen. Dadurch hat sich die Anzahl der Anfragen, die wir erhalten, deutlich erhöht, teilweise auch dank der optimalen Nutzung von Inhalten, Schlüsselwörtern und SEO auf unserer Website.“

Gemeinsame Produktentwicklung ist ein weiterer Bereich der Zusammenarbeit. Ein typisches Beispiel ist die G-Mini-Schmiermittelpumpe, die bei einem Treffen wichtiger Vertriebspartner vorgestellt wurde, damit man vor Beginn der Fertigung Anregungen erhalten konnte. Eines der vorgeschlagenen Merkmale war die Anbringung einer Folgeplatte im Behälter, damit das Produkt horizontal montiert werden kann. Diese Funktion wurde dem Produkt hinzugefügt. Diese Funktion wurde dem Produkt als Option hinzugefügt. „Es war eine tolle Idee, die Meinungen der Händler über das neue Produkt einzuholen“, sagt Özer.

VIP-Tage bei Graco 

HKTM ist in der Türkei und im Ausland in 14 Bereichen aus verschiedenen Branchen tätig und organisiert zu deren Projekten branchenbezogene VIP-Tage. Ende 2019 organisierte das Unternehmen mit Gracos Geschäftsbereich Dicht- und Klebstoffe  eine solche Veranstaltung für den Bereich Weiße Ware. Bestehende und potenzielle Kunden wurden zu ausführlichen Vorträgen und Vorführungen eingeladen, wobei der Schwerpunkt auf Produkten für Klebedichtungsanwendungen lag. Dies führte zu vielen Anfragen und in der Folge zu Produktbestellungen.

HKTM erhält regelmäßig seriöse Kundenkontakte von Graco, denen Özer und seine Kollegen telefonisch nachgehen. „Wenn wir die Anfrage per Telefon erfüllen können, beginnen wir sofort mit dem Voranschlag. Anderenfalls vereinbaren wir so schnell wie möglich einen Besuch beim Kunden. Dies führt dann regelmäßig zur Anforderung eines Kostenvoranschlags.“ 

„Ich freue mich, mit einem so globalen und gut organisierten Geschäftspartner eng zusammenzuarbeiten. Der Umgang mit den Mitarbeitern und Produkten von Graco hat mein eigenes Wissen und meine Fachkenntnisse in Bezug auf technische, Verkaufs- und Marketingstrategien erheblich verbessert, was wiederum HKTM zugute kam.“ – Örsan Özer, Teamleiter Mechanische Produkte

WEITERE INFORMATIONEN

Wenn Sie Fragen zu Gracos Fahrzeug-Servicegeräten haben, füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular aus.

Wenden Sie sich an einen Experten

Bitte einen Wert eingeben
Bitte auswählen
Bitte einen Wert eingeben
Bitte einen Wert eingeben
Bitte auswählen
Bitte einen Wert eingeben
Bitte einen Wert eingeben
Graco