Welches Farbsprühsystem sollten Sie auswählen?

Konfigurieren Sie Ihre Lackieranlage für Ihre spezielle Anwendung.

Nachdem Sie den Wert der Automatisierung Ihrer Lackieranlage berechnet haben, wählen Sie im nächste Schritt, welches Farbsprühsystem für Ihre Anwendung am besten geeignet ist. Es gibt fünf grundlegende Konfigurationen für die Automatisierung industrieller Lackierprozesse.

Die Wahl der richtigen Konfiguration für die Lackierautomatisierung ist wichtig für die Produktivität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit Ihrer Lackieranlage. Jede Konfiguration hat ihre Vor- und Nachteile. Diese zu verstehen ist der erste Schritt für die Bestimmung der besten Lackieranlagenkonfiguration für Ihre Anwendung.

Einzelstation

Eine Einzelstation kann halbautomatisch, vollautomatisch oder mit Robotern ausgestattet werden und wird hauptsächlich für Arbeiten verwendet, die nur schwierig manuell zu bewerkstelligen sind. Eine Einzelstation kann einfach und kostengünstig sein und eine gute Verfügbarkeit bieten, aber sie automatisiert nur eine geringe Anzahl von Arbeitsvorgängen und erfordert oft zusätzliches Materialhandling und manuelle Arbeit.

Einzelstation

Vorteile

  • Einfach
  • Kostengünstig
  • Hohe Verfügbarkeit

Nachteile

  • Automatisiert nur eine geringe Anzahl von Arbeitsvorgängen
  • Erfordert zusätzliche manuelle Arbeiten

Kontinuierlich betriebene Anlagen (Durchlaufanlagen)

Kontinuierlich betriebene Anlagen funktionieren ohne Stopp durch Verfahren mit dem Werkstück. Diese Maschinen eignen sich für sehr große Stückzahlen und sind meist nur für ein bestimmtes Teil gedacht. Sie sind dauerhaft und leise, aber ziemlich komplex, was sich in ihrem Preis widerspiegelt.


Kontinuierlich betriebene Anlagen (Durchlaufanlagen)

Vorteile

  • Geeignet für sehr große Stückzahlen
  • Dauerhaft
  • Leise

Nachteile

  • Komplex
  • Hoher Preis

Synchrone Anlagen

Synchrone Anlagen nutzen einen Mechanismus, durch den alle Werkstücke gemeinsam zu aufeinanderfolgenden Arbeitsstationen bewegt werden. Sie werden oft für die Automatisierung relativ großer Stückzahlen mit wenig Umrüstung oder bei großen Losgrößen bevorzugt. Sie sind relativ kostengünstig bei hoher Geschwindigkeit und der Möglichkeit der Durchsatzsteigerung durch Ausstattung mit mehreren Werkzeugen. Allerdings wird die Produktion durch den langsamsten Vorgang in der Sequenz begrenzt.

 

Synchrone Anlagen

Vorteile

  • Kostengünstig
  • Hohe Genauigkeit
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Durchsatzsteigerung durch Mehrfach-Werkzeugbestückung

Nachteile

  • Produktion durch langsamsten Vorgang begrenzt

Asynchrone Anlagen

Asynchrone Anlagen nutzen einzelne Arbeitsstationen, die unabhängig voneinander arbeiten. Sie eignen sich besser für Automatisierungsprojekte mit einem höheren Mix an Teilen in geringeren Stückzahlen und die Produktionsleistung ist in der Regel niedriger als bei synchronen Anlagen. Der Durchsatz kann aber durch die Verwendung mehrerer Teile pro Palette in Kombination mit Mehrfach-Werkzeugausstattung erhöht werden. Die Verfügbarkeit ist aufgrund der unabhängigen Arbeitsstationen in der Regel höher als bei der synchronen Alternative, und diese Anlagen beinhalten oft eine programmierbare Umrüstung, um der großen Vielfalt der Teile Rechnung zu tragen. Der Hauptvorteil asynchroner Anlagen ist die Flexibilität. Die Ausrüstung ist modular aufgebaut, sodass Stationen hinzugefügt, entfernt oder neu angeordnet werden können.


Asynchrone Anlagen

Vorteile

  • Geeignet für Automatisierungsprojekte mit unterschiedlichen Teilen
  • Hohe Flexibilität durch modularen Aufbau der Ausrüstung
  • Hohe Verfügbarkeit

Nachteile

  • Geringe Stückzahlen
  • Langsam und niedriger Durchsatz

Industrielle Hybrid-Automatisierungsanlagen

Industrielle Hybrid-Automatisierungsanlagen sind eine Kombination aus synchronen und asynchronen Anlagen. Durch dieses Arrangement können die hohe Geschwindigkeit, der hohe Durchsatz und die Genauigkeit einer synchronen Anlage mit der Flexibilität und der hohen Verfügbarkeit einer asynchronen Anlage kombiniert werden. Der Nachteil besteht darin, dass dies üblicherweise die teuerste Lösung ist und viel Platz erfordert.


Industrielle Hybrid-Automatisierungsanlagen

Vorteile

  • Hohe Geschwindigkeit
  • Hoher Durchsatz
  • Hohe Genauigkeit
  • Hohe Flexibilität
  • Hohe Verfügbarkeit

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Großer Platzbedarf

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zur Oberflächenbeschichtung? Möchten Sie ein Demo ansehen oder benötigen Sie weitere Informationen?

Wenden Sie sich an uns

Sprechen Sie mit einem Spezialisten