Wie spritzt man unterschiedliche Fahrbahnmarkierungen?

Es gibt verschiedene Linientypen für die Straßenmarkierung, wobei jeder ein spezielles Spritzverfahren erfordert.

Erfahren Sie, wie man unterbrochene, zweifarbige, breite Linien auf Straßen, Parkflächen usw. mit einem Fahrbahnmarkierer aufträgt.

Nicht jede Linie der Straßenmarkierung ist gleich. Eine Linie zur Kennzeichnung von Fahrstreifen unterscheidet sich von den Linien, die bei Fußgängerüberwegen oder bei Start- und Landbahnen auf Flughäfen üblich sind.

Andere Länder, andere Markierungen

Noch schwieriger wird es, wenn man weiß, dass die Länder die Straßenmarkierung unterschiedlich kategorisieren und spezifizieren. Trotzdem ist in jedem Land die Einheitlichkeit der Markierungen wichtig, um Kraftfahrern und Fußgängern eine klare Orientierung zu bieten und Verwirrung über ihre Bedeutung zu vermeiden. Darum sollte eine gute Straßenmarkiermaschine alle möglichen Stricharten aufbringen können.

 

Durchgezogene Standardlinien

Jedes Land hat seine eigenen Vorschriften und Gewohnheiten, so dass es so etwas wie eine Standardlinie eigentlich nicht gibt. Bei der Straßenmarkierung können wir eine „Standardlinie“ als eine durchgezogene einfarbige Linie mit einer Strichbreite von 100 bis 150 mm definieren. Eine durchgezogene Linie wird oft als eine Längsmarkierung (Fahrbahnbegrenzung) entlang der Richtung verwendet, um dem Fahrer die richtige Position auf der Fahrbahn anzuzeigen. Die vorherrschenden Farben sind Weiß und Gelb. Im nichtöffentlichen Bereich werden sie oft zur Markierung einzelner Parkflächenbegrenzungen auf einem Parkplatz verwendet. Jede übliche Markiermaschine mit einem Spritzauftragsgerät kann Standardlinien auf eine Straße aufbringen.

Breitstrichlinien

Bei der Fahrbahnmarkierung haben Breitstrichlinien eine Breite von 40 bis 50 cm. Diese Linienart wird für unterschiedliche Zwecke genutzt, z. B. als Haltlinien oder für die Markierung von Fußgängerüberwegen (Zebrastreifen). Die Sprühbreite eines einzigen Spritzauftragsgeräts reicht für die Erzeugung von Breitstrichen nicht aus. Breitstriche bis zu 60 cm können von einer Markiermaschine aufgebracht werden, die mit zwei Spritzauftragsgeräten ausgestattet ist. Die beiden Auftragsgeräte sollten nebeneinander in einem Abstand angeordnet werden, der eine teilweise Überlappung zwischen den beiden separaten Sprühmustern ermöglicht, um einen homogenen Breitstrich herzustellen. Für die Strichqualität ist eine gute Positionierung der Spritzgeräte entscheidend. Auf Start- und Landebahnen von Flughäfen sieht man oft Linien mit einer Breite von 90 cm. Für diese Anwendungen müssen drei Spritzgeräte zusammen eingesetzt werden.

Unterbrochene Linien

Unterbrochene Linien werden durch einzelne unterbrochene Strichsegmente gebildet. Länge, Breite, Farbe und Abstand zwischen den Strichsegmenten der unterbrochenen Linie kann von Land zu Land und von Zweck zu Zweck variieren. Auf Kreuzungen und Autobahnen werden unterbrochene Linien für unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt:

  • Fahrspurlinien: Separieren den Verkehrsfluss und unterstützen Fahrer bei der Spurhaltung. In den meisten Ländern ist Weiß die vorherrschende Farbe.
  • Leitlinie: Trennt Verkehrsströme in entgegengesetzte Richtungen. Sie darf überfahren werden, wenn es die Verkehrssituation erlaubt.
  • Radweglinien: Markieren die Begrenzung eines Angebotsstreifens für Radfahrer.

Eine Straßenmarkiermaschine mit automatischen Spritzauftragsgeräten erleichtert die punktgenaue Erzeugung von unterbrochenen Linien. Solche Maschinen können unterbrochene Linien automatisch auf Knopfdruck aufbringen. Die Spritzgeräte werden in Abhängigkeit von den programmierbaren Einstellungen für die Segmentlänge der Linie und der Lücke zwischen den Strichsegmenten automatisch ein- und ausgeschaltet. Eine halbautomatische Betriebsart ist praktisch für die Erneuerung von Markierungen. Das Strichsegment wird automatisch gespritzt, aber der Bediener bestimmt den Startpunkt jedes Strichsegments.

Doppellinien

Doppellinien werden oft bei Straßenmarkierungen verwendet. Sie werden in der Mitte der Straße angeordnet und trennen Verkehrsflüsse. Je nach Typ (siehe unten) zeigen sie an, ob sie von einer oder von beiden Seiten überfahren werden dürfen oder nicht. Manchmal wird eine durchgezogene Doppellinie als Haltlinie verwendet.

Doppellinien gibt es in verschiedenen Arten:

  • Zwei durchgehende Linien
  • Eine durchgehende Linie zusammen mit einer unterbrochenen Linie
  • Eine durchgehende Linie mit Übergang zu einer unterbrochenen Linie zusammen mit einer unterbrochenen Linie mit Übergang zu einer durchgehenden Linie
  • Eine Reißverschlusslinie (wird auf Flughäfen verwendet)

Das Auftragen von Doppellinien mit nur einem Spritzgerät ist möglich, indem man denselben Bereich zweimal abfährt. Allerdings ist das nicht effizient. Eine intelligentere und schnellere Möglichkeit ist der Einsatz einer Markiermaschine mit zwei Spritzgeräten. Wenn man die Aufgabe wirklich schnell, genau und bequem erledigen möchte, ist eine Maschine mit zwei automatischen Spritzgeräten zu wählen. Auf diese Weise können Sie jede Art der gewünschten Doppellinie auf Knopfdruck auftragen.

Zweifarbige Linien

Zweifarbige Linien sind auf europäischen Autobahnen nicht oft zu sehen, werden aber in speziellen Situationen verwendet. In einigen Ländern werden temporäre Fahrstreifen (bei Straßenbauarbeiten) mit gelben Linien markiert. In Situationen, wo die temporären Fahrstreifen auf weiße permanente Markierungen übergehen, sind zwei Farben notwendig. Zweifarbige Linien werden auch auf Flughäfen verwendet, wo der Kontrast von weißen Linien auf einer hellgrauen Betonoberfläche nicht ausreichend ausgeprägt ist. Durch das Aufspritzen von schwarzer Farbe neben die weißen Linien kann man einen deutlichen Kontrast erzeugen.

Man könnte zweifarbige Linien mit einer Markiermaschine, die mit nur einem Spritzgerät ausgestattet ist, herstellen. Wenn Sie keine Zeit mit dem Warten auf das Trocknen der Farbe verlieren wollen, ist eine Maschine mit zwei Spritzgeräten die bessere Wahl. Für jede Farbe steht ein Spritzgerät zur Verfügung.

Schrägstriche

Für den Verkehr gesperrte Flächen werden oft mit parallelen Schrägstrichen schraffiert. Sie können als gerade durchgehende Linien betrachtet werden, die in einem bestimmten Muster aufgetragen werden. Diese Art der Markierung wird üblicherweise manuell durchgeführt. In der Regel wird viel Zeit für die Berechnung und das Auftragen von Orientierungslinien aufgewendet. Durch den Einsatz einer Straßenmarkiermaschine mit Spritzköpfen, die für das Spritzen in einem bestimmten Winkel eingestellt werden können, kann diese Arbeit viel einfacher erledigt werden. Einige moderne Maschinen haben eine automatische Vormarkierfunktion, die die Zeit für die Vormarkierung zur Herstellung von horizontalen Linien leicht halbiert.


Wenden Sie sich an Graco

Ihre Privatsphäre ist Graco sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten nicht an andere Unternehmen verkaufen. Um Ihren Bedürfnissen am besten nachzukommen, können Ihre Daten jedoch an die Vertriebspartner von Graco weitergegeben werden. Einzelhalten dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.