Was ist Schmierung und warum ist sie wichtig?

Schmierung spielt eine maßgebliche Rolle für den Wirkungsgrad und die Lebenserwartung von rotierenden Maschinen.

Schmierung reduziert Reibung und lässt bewegliche Maschinenteile glatt aneinander vorbei gleiten. Ein automatisches Zentralschmiersystem weist viele Vorteile gegenüber manueller Schmierung auf. Entdecken Sie, wie es für längere Gerätelebensdauer, reduzierten Verschleiß und niedrigere Wartungsrechnungen sorgt.

Schmierung spielt eine maßgebliche Rolle für den Wirkungsgrad und die Lebenserwartung von rotierenden Maschinen. Eine Studie von SKF hat ergeben, dass mehr als 50 % von Lagerschäden durch unsachgemäße Schmierung entstehen. Die Auswahl der richtigen Schmierungslösung kann helfen, vorzeitige Lagerschäden zu reduzieren und Verfügbarkeit, Produktivität und Energieeffizienz von Maschinen zu steigern.

Was ist Schmierung?

Schmierung kann als das Auftragen öliger oder fettiger Stoffe, auch als Schmierstoffe bezeichnet, definiert werden, um Reibung zu reduzieren und beweglichen Maschinenteilen zu erlauben, glatt aneinander vorbei zu gleiten.

Schmierstoffe bilden einen Film zwischen den Metalloberflächen von Maschinenteilen, um Kontakt zwischen Metallen zu vermeiden und für effizienten Betrieb der Maschine zu sorgen.

 

Die Hauptfunktionen eines Schmierstoffes sind:

  • Vermindern von Reibung, indem ein Film zwischen zwei Oberflächen erzeugt wird
  • Verhütung von Maschinenverschleiß
  • Korrosionsschutz
  • Kühlung durch Ableiten von Oberflächen
  • Abdichtung
  • Reinigung durch Beförderung verunreinigender Partikel zu Filtern

Verschiedene Arten von Schmierung (manuelle verglichen mit automatischer Zentralschmierung)

Die Schmierung kann manuell oder automatisch durchgeführt werden.

  • Manuelle Schmierung

Manuelle Schmierung erfordert den Eingriff eines Technikers mit einer Fettpresse oder einem ähnlichen herkömmlichen Schmiergerät. Diese Schmiermethode weist etliche Schwachpunkte auf, wie längere Ausfallzeiten von Maschinen, hohe Wartungskosten und nicht einheitliche Schmierung (zu viel, zu wenig oder nicht häufig genug). Lesen Sie alles über die Schwachpunkte manueller Schmierung im Artikel Die Tücken der manuellen Schmierung.

  • Zentralschmierung

Ein automatisches Zentralschmiersystem versorgt Ihre Anlage mit der richtigen Menge Schmierstoff zur richtigen Zeit an der richtigen Schmierstelle – gewöhnlich, während die Maschine in Betrieb ist. Es ersetzt ein herkömmliches Schmiersystem und ergibt verlängerte Anlagenlebensdauer, reduzierten Verschleiß und niedrigere Wartungsrechnungen. Entdecken Sie alle Vorteile der automatischen Zentralschmierung im Artikel 7 wesentliche Vorteile der Zentralschmierung.


Manuell versus automatisch

Unter- und Überschmierung vermeiden

„Die Auswirkungen von Unterschmierung sind bestens bekannt: erhöhter Komponentenverschleiß, vorzeitiger Ausfall, höherer Energieverbrauch, höhere Betriebs- und Wartungskosten“, sagt Charles Hartl, Global Product Marketing Manager, Lubrication Equipment Division, bei Graco. „Aber die Auswirkungen von Überschmierung können ebenso nachteilig sein. Schmierstoff wird verschwendet, es kann zu übermäßiger Überhitzung, zu Überlastung der Schmierstellen und zu vermehrten Ausfallzeiten kommen. Die Lösung liegt nahe: optimale Schmierung“.

Warum ist automatische Zentralschmierung notwendig?

Manuelle Schmierung ergibt in der Regel eine nicht einheitliche Schmierung. Der ungleichmäßige Schmierzyklus führt zu verschwendetem Schmierstoff, lässt Verunreinigungen in das Lager eindringen und erzeugt so vorzeitigen Verschleiß, wodurch die Lagerlebensdauer erheblich beeinflusst wird. 


Ursachen für Lagerversagen: 34,4 % unzureichende Schmierung - 19,6 % Verunreinigung - 18,6 % andere Gründe - 17,7 % Montagefehler - 6,9 % Lagerüberlast - 2,8 % Lagerungs- und Handhabungsfehler

Und genau hier setzt automatische Zentralschmierung an. Sie liefert kleinere Mengen Schmierstoff in häufigeren Abständen und vermeidet so Über- und Unterschmierung.

Einheitliche Zentralschmierung verlängert die Lagerlebensdauer und verhindert ungeplante Ausfallzeiten. Geringe und häufige Mengen Schmierstoff, während das Lager in Bewegung ist, erhöhen die Lagerlebensdauer.

Zentralschmiersysteme für alle Industrien

Zentralschmiersysteme von Graco sind in verschiedenen Industrien zu finden, darunter:

  • Schifffahrt
  • Nahrungsmittel
  • Bergbau
  • Bauwesen
     

Wenden Sie sich an Graco

Ihre Privatsphäre ist Graco sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten nicht an andere Unternehmen verkaufen. Um Ihren Bedürfnissen am besten nachzukommen, können Ihre Daten jedoch an die Vertriebspartner von Graco weitergegeben werden. Einzelhalten dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.